Ihr Nutzen beim Vertragsmanagement

Ein Vertragsmanagement-System richtet sich an alle Organisationseinheiten, die eine sofortige Verfügbarkeit der Verträge, der Vertragsinformationen und wichtigen Absprachen benötigen. Insbesondere Rahmen- und Einzelverträge, unterschiedliche Vertragskategorien und Vertragsarten können über ein it-gestütztes Vertragsmanagement flexibel und effizient pro Vertragspartner verwaltet und über individuelle Auswertungen als Wissensbasis genutzt werden. Über das Vertragscontrolling können darüber hinaus zu allen Fragestellungen kurzfristig genaue Aussagen gemacht werden.

Führende Vertragsmanagement-System, wie die Product Suite LCM von The Quality Group, haben sich, unter anderem durch intensive Zusammenarbeit mit Anwendern, zu einer Wissensdatenbank entwickelt, die für alle Organisationseinheiten in einem Unternehmen strukturierte und unstrukturierte Daten fachspezifisch verwaltet und analysiert. Diese Daten, die sowohl für sich anbahnende Geschäfte (NDA, Angebote, Anfragen, RFI, RFQ u.a.) als auch nach Vertragsabschluss (z.B. Vertrag, Anlagen oder Lieferanteninformationen) relevant sind, werden komplementär zu einem transaktionsorientierten System (wie SAP, Navision etc.) verwaltet, aktiv überwacht und kontrolliert. Das Vertragsmanagement-System sichert höchste Compliance und Audit Standards ab.

Ein it-gestütztes Vertragsmanagement bietet eine schnelle Amortisation durch Optimierung der Geschäftsprozesse, leistet einen wesentlichen Beitrage zur Sicherstellung der Auditfähigkeit des Unternehmens und erfüllt Compliance und Corporate Governance Anforderungen.

Nutzenpotenziale eines it-gestützten Vertragsmanagements:

  • Bereichsübergreifende, integrierte Berichte und Analysen
  • Standardisierte und einheitliche Prozessschritte und -überwachung
  • Klare Verbindungen zwischen Verantwortlichkeiten und Prozessregeln
  • Geringere, kalkulierbare TCO – Total Cost of Ownership
  • Reduzierung von Kostentreibern
  • Effizienzsteigerung der Ablauforganisation
  • Flexible, wirtschaftliche und modulare Standardlösung
  • 100 % integrativ zu ERP/CRM-Systemen (keine doppelte Datenpflege)
  • Höchste Anwenderfreundlichkeit durch intuitive Bedienungselemente
  • Standards in der Dokumentenverwaltung und Prozessgestaltung
  • Steigerung der Effizienz Ihrer internen Prozesse